• Deutsch
  • English
Termine Kontakt Bewerbung Impressum Datenschutz Hirtenkonferenz   Lernbereich  

 

Ausbildungsangebote

  • GrundlagenjahrDas Grundlagenjahr der Bibelschule richtet sich an wiedergeborene Christen mit dem Ziel, diese durch das Studium der Bibel, im Glauben und in der Beziehung zu Gott zu stärken. Darüber hinaus wird versucht dem Schüler die Liebe zum unfehlbaren Wort Gottes zu vermitteln. Während des ersten Jahres wird der Schüler die gesamte Bibel einmal durchlesen und die zentralen Inhalte erarbeiten. Er gewinnt so einen wichtigen Überblick über das Wort Gottes. Der Schüler lernt die zentralen Aussagen eines jeden Buches, dessen Struktur und literarische Form kennen. Er wird die beschriebenen Ereignisse historisch und geographisch einordnen können. Insgesamt wird er das Handeln Gottes durch die Geschichte der Menschheit und die Zusammengehörigkeit aller biblischen Texte erkennen. Weiter informieren >>
  • Prediger-02Wie gelangt man vom Bibeltext zu einer wirkungsvollen Predigt, die Gottes Wort erklärt und so Menschenherzen verändert? Lehre: Wir wollen das Verständnisses der grundlegenden biblischen Lehren vertiefen und festigen. Aus diesem Grund unterrichten wir, wie man einen Text erarbeitet (Textanalyse, Hermeneutik, Homeletik) und zur wirkungsvollen Predigt gelangt. Charakter: Das Studium des Wortes Gottes ist kein Selbstzweck. Gott will, dass wir dem Bilde seines Sohnes gleichgestaltet werden. In diesem Sinne wollen wir uns gegenseitig ermahnen und ermutigen unser Leben in der Verantwortung vor Gott zu führen. Dienst: Im Sinne von 2Tim 4,1-5 wollen wir lernen, das Wort zu predigen, und nicht uns selbst (2Kor 4,5), so dass der Name des Herrn geehrt und seine Sache vorangetrieben wird. Weiter informieren >>
  • seelsorgeDas Aufbaujahr Biblische Seelsorge richtet sich an Gemeinde-Mitarbeiter(innen) mit dem Ziel, diese für den praktischen Seelsorgedienst in der Gemeinde auszubilden und ihnen Hilfestellung für diese wichtige Arbeit zu geben. Biblische Seelsorge ist nicht nur für die Gemeindeleitung ein Thema, sondern alle Gläubige sind aufgefordert einander in Liebe zu ermahnen. Wie in allen anderen Bereichen des Lebens bildet die Schrift auch im Hinblick auf Seelsorge die einzig verbindliche Basis, an der letztendlich alles was wir tun gemessen wird. Als Christ sollte ich mir wirklich Gedanken darüber machen, wie ich meinen Geschwistern besser dienen kann. Eine ganz praktische Art und Weise meinem Nächsten zu dienen ist, sich um das Wohl seiner „Seele zu sorgen“. Dabei gilt es jedoch zu beachten, dass wir nicht nur gut gemeinte Ratschläge erteilen, sondern in Übereinstimmung mit der Bibel unseren Freunden mit Rat und Tat zur Seite stehen und uns immer wieder vor Augen führen, dass Gott souverän ist und es letztendlich immer um seine Ehre und Verherrlichung geht. Weiter informieren >>
  • MusikdienstAusgehend von der Überzeugung der Allgenügsamkeit der Schrift erarbeiten wir ein biblisches Verständnis von Musik und Musikern im Gottesdienst. Des Weiteren sollen die musikalischen Gaben der Teilnehmer durch praxisnahen Unterricht und persönlicher Weiterbildung gefördert werden. Ziel soll es sein den Schülern ein gutes und tief gehendes Verständnis der Schrift zu geben (Theologie), damit sie dieses in der Gemeinde für den Musikdienst anwenden können (Praxis). Die Ausbildung wird auf 3 Standbeine aufgebaut werden: Musikalische: Wir wollen hier die musikalischen Fähigkeiten, sowohl in der Praxis, als auch in Theorie,   fördern. Hierzu werden folgende Kurse angeboten: Musiktheorie, Allgemeingesang, Praktikum, Musikalische Entwicklung, Musikleitung und Tontechnik. Theologische: “Theologie ist bedeutenswert”, auch für jeden Musikleiter und Musiker in der Gemeinde. Wir wollen hierbei das Bibelwissen, die Prinzipien der Auslegung und das Gotteskenntnis schärfen. Um das zu erreichen werden folgende Kurse angeboten: Bibelkunde, Prinzipien der Bibelauslegung (Hermeneutik), Anbetung in der Bibel und Theologie. Charakterliche: Das Studium des Wortes Gottes ist kein Selbstzweck. Gott will, dass wir dem Bilde seines Sohnes gleichgestaltet werden. In diesem Sinne wollen wir uns gegenseitig ermahnen und ermutigen unser Leben in der Verantwortung vor Gott zu führen. Um einen Vorschritt im eigenen geistlichen Leben zu erfahren werden folgende Kurse angeboten: Praktische Theologie, Jüngerschaft, Charakterentwicklung und Geistliche Leiterschaft. Weiter informieren >>
  • MasterThere is no higher call than to shepherd God’s flock by proclaiming His infallible word. At the EBTC we offer a full Master of Divinity program, in order to support such men that are already in ministry. The program is designed to be part-time and offer comprehensive knowledge in biblical and theological studies.The program is offered in English only. More information >>

Studienwegweiser

Bitte lade Dir den Studienwegweiser als pdf-Datei herunter.

Hier findest Du alle wichtigen Informationen rund um das EBTC, wie z.B.

  • Informationen zum Bibelschulablauf (Bewerbung, Termine, Finanzen, Unterkunft, Fern-/ Präsenzunterricht, Absolvierung, uvm.)
  • Informationen zu allen angebotenen Programmen (Grundlagenjahr, Biblische Seelsorge, Predigerausbildung, Master Programm) sowie zu den Seminaren & Konferenzen.
  • Lehrer, Gastlehrer und Mitarbeiter
  • Schulordnung & Glaubensbekenntnis

Termine für das Schuljahr 2015/16

Hier findest Du folgende Termine:

  • Übersicht der Schulwochenenden 2015/16 für alle drei Standorte (Berlin, Rheinland, Zürich)
  • Termine der Konferenzen und Seminare für das Schuljahr 2015/16