• Deutsch
  • English
Termine Kontakt Bewerbung Impressum Datenschutz Hirtenkonferenz   Lernbereich  

Inhalte und Ziele des Grundlagenjahres

GJ-02Das Grundlagenjahr richtet sich an wiedergeborene Christen mit dem Ziel, diese durch das Studium der Bibel, im Glauben und in der Beziehung zu Gott zu stärken. Darüber hinaus wird versucht dem Schüler die Liebe zum unfehlbaren Wort Gottes zu vermitteln. Während des ersten Jahres wird der Schüler die gesamte Bibel einmal durchlesen und die zentralen Inhalte erarbeiten. Er gewinnt so einen wichtigen Überblick über das Wort Gottes. Der Schüler lernt die zentralen Aussagen eines jeden Buches, dessen Struktur und literarische Form kennen. Er wird die beschriebenen Ereignisse historisch und geographisch einordnen können. Insgesamt wird er das Handeln Gottes durch die Geschichte der Menschheit und die Zusammengehörigkeit aller biblischen Texte erkennen.

Dies erfolgt durch:
  • Detaillierte Untersuchung und Erläuterung aller biblischen Bücher
  • Darlegung des Hauptthema jedes Buches und dessen Beziehung zum Rest der Bibel
  • Lernen wie man mit Problemstellen umgehen soll
  • Gottes Plan, der sich durch die Bibel offenbart, in den richtigen geschichtlichen Kontext stellen

Fächer

  • Bibelkunde AT/ NT

    In Bibelkunde werden die Grundlagen der Bibel vermittelt (AT/NT). Die Studenten bekommen in nur 10 Monaten einen Überblick über das Alte sowie das Neue Testament. Zu jedem biblischen Buch, beginnend mit 1. Mose bis zur Offenbarung, werden literarische Formen, Strukturen sowie die historischen und geographischen Hintergründe untersucht. Es geht darum, das Verständnis des biblischen Textes und dessen Anwendung auf Leben und Dienst in unserer Zeit zu stärken.
  • Praktische Theologie

    Dieses Fach wendet - wie der Name schon sagt - Theologie praktisch an. Es geht um die Anwendung dessen, was die Bibel uns lehrt, speziell in den persönlichen Bereichen unseres Lebens: Heiligung und geistliches Wachstum. Im Kurs werden Themen behandelt wie zum Beispiel unsere Rolle als Mann und Frau in der Familie, in der Gemeinde und in der Gesellschaft. Andere Themen umfassen das persönliche Zeugnis in der Welt, Jüngerschaft und Gebet; Wie gehe ich mit Sünde um?; die Frucht des Geistes wie Geduld und Demut. Wie gebe ich in der persönlichen Seelsorge Hoffnung? Der Student erhält einen Einblick in die verschiedenen Bereiche der Praktischen Theologie, indem er sich auf der Grundlage der Schrift mit den entsprechenden Themen befasst. Der Kurs wird nach Geschlechtern getrennt unterrichtet weil die Unterthemen häufig geschlechtsspezifisch sind.

Unterricht

Studienbeginn ist der 15. August eines jeden Kalenderjahres Der Unterricht findet an 10 Wochenenden von September bis Juni statt. Die Termine findest Du im EBTC-Kalender Das Hausaufgabenpensum beträgt ca. 1 Stunde pro Tag

Standort

Das Grundlagenjahr bieten wir in Berlin, Rheinland, Zürich und Wien an.

Anmeldestatus

Ampelsystem

Bewerbung & Kosten

 "Wer kann beim EBTC teilnehmen?"
 "Wie bewerbe ich mich?"
 "Welche Voraussetzungen gibt es?"
 "Welche Unterlagen muss ich einreichen?"
 "Wie viel kostet das Aufbaujahr Biblische Seelsorge?"

Antworten auf diese Fragen und mehr findest du unter Bewerbung und Kosten.