• Deutsch
  • English
Events Contact Application Impressum Data Privacy Hirtenkonferenz   Learning Area  

Wir bieten jährlich Seminare zu folgenden Themen an:

500fin-xl





  • Kirchengeschichte

    "Die Apostelgeschichte ist das erste Kapitel der Kirchengeschichte." Dass Gott Geschichte schreibt hat sich nicht nur in der Zeit der Apostelgeschichte bewahrheitet, sondern durch die ganze Kirchengeschichte bis in die Neuzeit. Trotz aller Verfolgungen, theologischen Lehren, Schwierigkeiten und Problemen bleibt Gott derselbe und baut seine Gemeinde. Es ist nicht nur informativ sondern hilfreich zu wissen wie sich die Gemeinde Jesu in den unterschiedlichen Epochen hindurch entwickelt hat. Dieses Wissen wird unser Gottesbild erweitern, wird uns helfen aktuelle Zeitgeschehnisse besser einordnen zu können und wird unser Verständnis erweitern. Dieses Seminar gibt einen Überblick über die Kirchengeschichte, der den Teilnehmern Perspektive und Wertschätzung der Entwicklung der Gemeinde von Christi Zeit bis in das moderne Zeitalter nahebringt. Kirchengeschichte beinhaltet drei Abschnitte:
    • Die frühe Gemeinde bis zur Vor-Reformation,
    • die Reformation 1500-1648,
    • das moderne Zeitalter von 1648 bis zur Gegenwart.
    Im letzten Abschnitt wird die Entwicklung der Gemeinde in Europa betont, indem die zeitgenössischen theologischen Themen behandelt werden. Wir untersuchen die Bibelkritik und die theologischen Trends des 19. und 20. Jahrhunderts. Aufnahmen zu bereits vergangene Kirchengeschichte-Seminaren können über unseren Webshop bezogen werden:
  • Glaubwürdigkeit der Bibel, Einleitung zum AT und NT

    2Tim 3,16-17 lehrt: „Alle Schrift ist von Gott eingegeben und nützlich zur Lehre, zur Überführung, zur Zurechtweisung, zur Unterweisung in der Gerechtigkeit, damit der Mensch Gottes richtig sei, für jedes gute Werk ausgerüstet“ und Petrus ermahnt uns in 1Petr 3,15: „…haltet den Herrn, den Christus, in euren Herzen heilig! Seid aber jederzeit bereit zur Verantwortung jedem gegenüber, der Rechenschaft von euch über die Hoffnung in euch fordert.“ Das ist eine große Herausforderung! Weißt du z.B. warum die Bibel 66 Bücher umfasst? Warum sind es nicht 57, oder 73? Wie kam der biblische Kanon zustande? Wie verhält es sich mit den so genannten Urtexten? Was haben die Qumran Rollen, der Masoretische Text, der Textus Receptus, die Septuaginta (LXX) zu bedeuten? Wer entscheidet anhand welcher Kriterien, ob ein Manuskript echt ist oder nicht? Was ist der Unterschied zwischen Bibelkritik und Textkritik? Hat die Bibelkritik denn nicht auch ein bisschen Recht? Wie kann ich ihre Argumente widerlegen? Fragen über Fragen! Wenn diese Fragen dich auch bewegen, und du gerne Antworten darauf haben möchtest, dann ist dieses Seminar genau richtig für dich. Folgende Punkte werden im Rahmen dieses Seminars behandelt:
    • Die Entstehung der biblischen Bücher
    • Die 400 stummen Jahre (von Maleachi bis Matthäus)
    • Wie entstand der Kanon?
    • Die Überlieferung des Bibeltextes
    • Kritik an der Bibelkritik
    • Widersprüche und Fehler in der Bibel?
    • Die Geschichte der hebräischen und griechischen Sprache
    • Einführung in die hebräische Poesie
    • Bibel und Archäologie
    • Chronologie der Bibel im Vergleich zur Weltgeschichte
    Aufnahmen zu bereits vergangene Seminaren zur Glaubwürdigkeit der Bibel können über unseren Webshop bezogen werden:
Diese Seminare sind nicht nur für Bibelschüler, sondern gerade für Mitarbeiter in Gemeinden, Jungschar-, Jugend-, Hauskreisleiter oder Pastoren geeignet. Sie dienen dem intensiven Studieren des jeweiligen Themas und bieten weiter eine gute Möglichkeit für Austausch und Gemeinschaft mit Mitarbeitern anderer Gemeinden.

Aktuelle Seminare & Konferenzen