Jeden Morgen Neu

DEN GEBOTEN DES HERRN GEHORCHEN

21. OKTOBER

»Das Gebot des HERRN ist lauter und macht die Augen hell« (Ps. 19,9).

Gehorsam gegen das Wort ist das Kennzeichen des wahren Gläubigen.

Heutzutage ist es nicht populär, von der Bibel als einem Gebote-Buch zu reden. Gebote haben mit Gesetz zu tun, und wir kennen die Gnade. Tatsache aber ist, dass sowohl das Alte als auch das Neue Testament eine Fülle von Geboten enthalten, die Gottes Volk zu befolgen hat.

Der Apostel Johannes sagt: »Und hieran erkennen wir, dass wir ihn erkannt haben, wenn wir seine Gebote halten. Wer sagt: Ich habe ihn erkannt und hält seine Gebote nicht, ist ein Lügner und in dem ist nicht die Wahrheit. Wer aber sein Wort hält, in dem ist wahrhaftig die Liebe Gottes vollendet« (1. Joh. 2,3-5). Für Johannes sind die Gebote Gottes und das Wort Gottes dasselbe.

Jesus sagt selbst: »Wenn ihr mich liebt, so werdet ihr meine Gebote halten« (Joh. 14,1) und: »Wer meine Gebote hat und sie hält, der ist es, der mich liebt; wer aber mich liebt, wird von meinem Vater geliebt werden« (Vers 21). Wenn du wirklich Christus liebst, wird dein Leben durch Gehorsam gegen Sein Wort gekennzeichnet sein.

Jedes Gebot Gottes ist »rein«, sagt der Psalmist (Ps. 19,9). Davon kommen »helle Augen«. Gottes Wort macht geistliche Wahrheiten sehr deutlich. Nicht jede Schriftstelle ist leicht verständlich; aber aufs Ganze gesehen ist die Botschaft dem wiedergeborenen Herzen klar verständlich.

Aber so deutlich die Bibel den Gläubigen ist, so wenig verstehen die nicht erretteten Menschen sie. Sie ist ihnen Torheit, weil ihr Sinn nicht erleuchtet wurde (1. Kor. 2,14). In ihrer geistlichen Blindheit entscheiden sie mit menschlich- philosophischen Spekulationen über Gottes Wort. Doch als Gläubiger wirst du beständig durch die Wahrheit des Wortes Gottes erleuchtet, so wie der Heilige Geist dir Verständnis gewährt und dies auf dein Leben anwendet. Deine Fähigkeit, das Wort zu begreifen, ist eine unschätzbare Gabe. Gebrauche sie, indem du täglich deine Bibelkenntnis vermehrst und dementsprechend gehorsamer wirst.

ZUM GEBET: Danke dem Herrn, dass Er dir Verständnis für die Wahrheit Seines Wort verliehen hat. · Nimm dir vor, täglich wenigstens eine neue Wahrheit aus der Schrift zu entdecken.

ZUM BIBELSTUDIUM: Lies 1. Korinther 2,14-16. Womit vergleicht Paulus den natürlichen (nicht-wiedergeborenen) Menschen und den geistlichen (wiedergeborenen) Menschen?